Multitouch auf dem iPad. Ohne Mac, Xcode oder Jailbreak

Nun bin ich seit gestern auch ein “semi-zufälliger” Besitzer eines iPads 2. Wieso semi-zufällig? Dass mich das iPad 2 als Hardware gereizt hat, habe ich immer zugegeben. Allerdings hatte ich auf solche Sperenzchen wie “Schlange stehen” etc. eher keinen Bock.

Daher hab ich mich gestern erstmal ganz unverbindlich auf den Weg gemacht um im hiesigen Saturn zu fragen, wie das so abläuft mit dem iPad Verkaufsstart. Wie der Zufall so wollte, wurden jedoch grade als ich dort ankam, interessierte Käufer in eine Art Vormerkliste eingetragen. Wenn schon denn schon, hab ich mir gedcht und meinen Namen auf die Liste setzen lassen. Da danach keine “Anwesenheitspflicht” bestand, konnte ich noch schön weiter durch die City bummeln und um 17 zurück zum Saturn. Der Andrang war schon merklich grösser geworden, allerdings bekamen nur diejenigen, deren Namen vorgemerkt waren einen kleinen Zettel, mit dem man sich dann an der Infotheke sein iPad 2 abholen konnte. Tja, und so kam eins zum anderen und ich konnte gestern schon eines der, vielleicht maximal 10-15 angelieferten, iPads mit nach Hause nehmen. 16GB, Wifi only in schwarz. Das “kleinste” Modell soll mir vorerst reichen. Aber soviel dazu.

Nachdem ich mich gestern schon ausgiebig damit beschäftigt hatte, bin ich im Netz auf die Möglichkeit gestoßen, auf dem iPad MultitouchGesten zu aktivieren, die vor allem für die Bedienung des Multitaskings interessant sind. Allerdings setzten fast alle Anleitungen zum Freischalten dieses Features ein Mac-Betriebssystem (was ich nicht habe) und die Entwicklersoftware Xcode (die ich auch nicht habe) voraus. Hilfreich war dann aber ein Link von meinem geschätzten Twitter-Kollegen largewhiteguy, der eine entsprechende Lösung unter Windows parat hatte.

Getestet wurde das ganze mit dem iPad 2 iOS 4.3 (das 4.3.1 welches mir danach angeboten wurde, habe ich bisher nicht installiert!) und iTunes 10.2.2.1. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden, alles was ihr mit euren Geräten anstellt geschieht auf eigene Gefahr.

Zum Freischalten der Multitouch-Gesten unter Windows braucht man, neben einem iPad /iPad 2 mit iOS 4.3 und installiertem iTunes nur noch die Shareware iBackupBot. Dann macht folgendes:

  • iPad mit dem Computer verbinden und ein Backup erstellen
  • iTunes beenden, iPad angeschlossen lassen und iBackupBot ausführen. Die Software liest automatisch alle verfügbaren Backups eurer Geräte ein.
  • das neueste, soeben erstellte Backup auswählen

iBackupBot for Itunes

  • Doppelklick auf den Eintrag Library/Preferences/com.apple.springboard.plist im rechten Fenster. Den aufploppenden Shareware-Hinweis kann man einfach mit dem X schliessen. Damit wird die Datei in einem Plist-Editor geöffnet
  • unter dem <dict> Eintrag in Zeile 4 folgende Zeilen einfügen

<key>SBUseSystemGestures</key>
<true/>

springboard.plist

und mit Klick auf das Diskettensymbol speichern.

  • den Plist-Editor schließen und jetzt mit der Tastenkombination STRG+T das entsprechende Backup wieder auf euer iPad übertragen. Die Frage, ob ihr das wirklich wollt natürlich bestätigen.

Nach dem folgenden Neustart sollten dann, voila!, die Multitouch-Gesten verfügbar sein. Bei mir hat es jedenfalls funktioniert.

Ich weiß ja nicht, ob es irgendwo eine Liste von unterstützten Gesten gibt, ich habe bisher herausgefunden:

– mit 4 Fingern seitlich wische = durch die derzeit geöffneten Apps switchen

– mit 4 Fingern innerhalb eine App eine “Pinch-to-Zoom-Verkleinerungs” Geste bringt die App in den Hintergrund und euch in den Homescreen

– mit 4 Fingern nach Oben wischen zeigt die Taskleiste (wie der Homebutton-Doppelklick) der auch mit einen 4 Finger-Wisch nach Unten wieder geschlossen werden kann.

Source

 

*UPDATE*

Also auf meinem iPad haben die aktivierten Multiouch-Gesten das Update auf iOS 4.3.1 problemlos überstanden. Keine erneute Aktivierung notwendig gewesen.

    • Ehmat
    • Mrz 26th. 2011 5:42pm

    iPad 1 mit iOS 4.3.1 und iTunes 10.2.1.1 funktioniert deine Anleitung.
    Danke

    • delta
    • Mrz 29th. 2011 12:26am

    Bei mir geht das irgendwie gar nicht mit dem iPad 1: Kann die plist-Datei nicht speichern, weder mit dem iBackupBot noch mit dem plist Editor pro vom selben Hersteller, nachdem ich sie auf den Desktop exportiert habe. Hat jemand ne Idee, an was das liegen könnte? Mach schon zwei Stunden rum… :(

      • admin
      • Mrz 29th. 2011 12:30am

      Hm. Sorry, also da weiss ich jetzt leider nichts. Hat bei mir auf Anhieb geklappt. öffnen kannst du die plist aber? Welche iOS und iTunes Version nutzt du denn? Gibts ne Fehlermeldung?

    • delta
    • Mrz 29th. 2011 1:28pm

    Danke für die Antwort! Hab iTunes 10.2.1.1 und iOS 4.3.1 auf einem iPad 1. Wenn ich die plist-Datei in iBackupBot öffne und bearbeite und anschließend auf speichern klicke, wird die Änderung einfach nicht gespeichert. Merkwürdig ist, dass ich es auch mit dem plist Editor Pro nicht speichern kann, wenn die die springboard.plist-Datei auf den Desktop exportiert habe. Kann mir das nicht erklären…

    Danke und viele Grüße

    delta

    • delta
    • Mrz 29th. 2011 2:40pm

    Jetzt geht es doch… Danke!

      • admin
      • Mrz 29th. 2011 11:39pm

      Hey cool. Freut mich wenns geklappt hat.

  1. Scheint auch nur 3 Multitouch Gesten zu geben. Eben die, die Du beschrieben hast.

      • admin
      • Mrz 31st. 2011 3:16pm

      Ja, hab ich jetzt auch rausgefunden 😉

    • Udo
    • Mrz 31st. 2011 12:19am

    Hi,
    danke! Nachdem ich die Dateiliste nach Namen sortiert hatte hab ich dann auch die richtige plist Datei gefunden 😉
    Nach dem Restore (iPad 2 iOS 4.3.1) hatte ich erstmal einige Probleme: Ausschalter reagierte nicht, Home Button Doppelklick ging nicht. Habe via Geste (4 Finger hoch) den Taskmanager aktiviert und dann alle Anwendungen geschlossen. Danach ging wieder alles. Wenn Anwendungen wären der Aktivierung der Touchgesten für Taskmanagement laufen scheint es ggf. zu Problemen zu kommen.
    LG

    • Piru
    • Apr 5th. 2011 9:19pm

    Funktioniert auf iPad 1 iOS 4.3.1. Großartig, danke.

    • Juergen
    • Apr 7th. 2011 12:34am

    Hallo,

    auch von mir ein DANKE. Hat alles geklappt IPAD 2 (Vers.4.3)

    Update habe ich noch nicht gemacht.

    greetz
    Juergen

    • raul
    • Apr 8th. 2011 12:52am

    wie macht man ein Backup mit dem itunes? Danke

    • Daniel
    • Apr 16th. 2011 2:34pm

    Super….funktioniert auch unter 4.3.2 mit dem iPad2!!!

    Danke!

      • admin
      • Apr 16th. 2011 2:36pm

      Danke für die Info! Ich hab das Update noch nicht geladen. Erstmal gucken, was sich an der JB Front so tut 😉

    • ipaddie
    • Mai 3rd. 2011 11:01pm

    Vielen Dank – für den Tip!
    Klappt wunderbar :-))

    • Cluni
    • Mai 9th. 2011 9:00am

    Super Anleitung! Vielen Dank – funktioniert super (iPad 2; 32GB; 3G)! 😉

    • Larry
    • Jul 31st. 2011 11:55am

    Gerade mit aktuelle iTunes Version (10.4) und iOS 4.3.3 getestet. Funzt 1a. Einzige was mir aufgefallen ist: In den Einstellungen ist die Option zum aktivieren bzw. deaktivieren nicht vorhanden. Gruß

INFORMATION