Update auf 2.1 für mein Hero: Ebenfalls Work in Progress

Soeben habe ich die ersten Versuche gemacht, mein treues HTC Hero auf die derzeit verfügbare Version „R4-Build2″ inkl. Apps2SD zu bringen. Bis jetzt leider erfolglos. Der erster Versuch ohne vorherigen Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ließ das Telefon zwar booten, war aber unbedienbar, da sämtliche Systemprozesse unaufhörlich abstürzten. Also Nandroid-Backup auf „Vorher-Zustand“ gemacht und einen neuen Versuch gestartet. Diesmal mit vorherigem Löschen der Einstellungen und des Dalvik-Caches. Ergebnis: Dauerhafter Boot-Loop ohne zur Pin-Abfrage zu kommen.

Derzeitiger Status: Ich habe soeben wieder das alte Nandroid Backup eingespielt, warte jetzt aber, noch während ich das hier schreibe, relativ angespannt darauf, dass das Hero den initialen Bootscreen verlässt und ins OS bootet. Nicht, dass ich mir jetzt doch was zerschossen habe. Vor allem, weil das Update mit einer neuen Radio-Firmware kommt, die ja immer einen recht großen Eingriff ins System darstellt.

Update:Wenigstens bootet das Handy wieder in den „alten“ Zustand. Jetzt überlege ich, ob ich mit den experimenten weitermache, oder ob ichs nicht erstmal sein lasse und auf eine finale Version vom MCR warte…

  1. Keine Kommentare.

  1. Keine Trackbacks.

INFORMATION